Monatsarchive: Mai 2012

Flughafen Düsseldorf

Ich habe das gute Wetter am Donnerstag genutzt, um mal mit der Kamera zum Flughafen Düsseldorf zu fahren. Keine Angst, ich bin jetzt nicht unter die Plane-Spotter gegangen. Ich kann nach wie vor eine Boeing nicht von einem Airbus unterscheiden und das hier wird kein FlugzeugBlog. Trotzdem bin ich jedesmal, wenn ich ein Flugzeug aus der Nähe sehe, fasziniert, dass das überhaupt funktioniert. Also dieses Flugzeuge-Fliegen-Ding.

Veröffentlicht unter Fotografie, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

5 Tage Amsterdam

Sascha und ich waren vom 22. – 27. April in Amsterdam auf der Usability Week. Das ist eine einwöchige Veranstaltung mit ganztägigen Seminaren rund um die Themen Usability, Webdesign, User Experience und was da noch so mit reinspielt.

Nach den Vorträgen haben wir jeden Abend in Coco’s Outback Bar abgehangen hatten wir ein bisschen Zeit uns die Stadt anzusehen. Wie nicht anders zu erwarten, war das Wetter eher so mittel. Ein paar Fotos konnte ich im Vorbeigehen aber dennoch schießen. Und ja: Die Bar kann man empfehlen.

Veröffentlicht unter Persönliches, Reisen | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Erik Spiekermann über Arial, Helvetica und Microsoft

Erik Spiekermann, deutscher Typograph, der u.a. die Schriftfamilien FF Meta und ITC Officina entworfen hat, lästert im folgenden Video mal so richtig schön über Microsoft ab. Natürlich aus der Sicht des Gestalters. Er kann es sich leisten.

(via twitter)

Veröffentlicht unter Design und Kunst | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Impressionen von der re:publica 2012

Sascha und ich waren mit der Firma auf der re:publica in Berlin. Wir hatten einen kleinen Stand, mussten da aber immer nur mal kurz die Stellung halten, sodass wir uns die meiste Zeit dem Programm widmen konnten. Die Qualität der Vorträge schwankte zwischen langweiliger Verkaufsveranstaltung, lustiger Unterhaltung und spannender, politischer Diskussion. Insgesamt ist es den Veranstaltern aber gelungen, eine spitzen Konferenz mit toller Atmosphäre auf die Beine zu stellen. Die Leute da sind alle super entspannt, menschlich und überhaupt nicht so nerdig, wie man es von einer Internet-Konferenz erwarten würde. Angesprochen hat mich natürlich auch das – wie ich finde – extrem gelungene „Corporate Design“. Wenn es sich einrichten lässt, bin ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar