Monatsarchive: August 2011

Konversation zwischen zwei Chatbots

Das Cornell Creative Machines Lab hat zwei Chatbots miteinander verbunden, um herauszufinden, was sich da so für ‚ne Unterhaltung entwickelt. In diesem Clip sind das Cleverbots und ich muss sagen: Ich habe schon viel sinnlosere Gespräche geführt. Nur werde ich nicht so schnell pampig.

(via)

Veröffentlicht unter Technik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

90 Minuten Glastonbury Festival

Kann man sich noch bis Samstag auf der ARTE-Seite anschauen. Oder halt hier:

(via)

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Neulich im Büro…

Wärt ihr dabei gewesen, hätte sich die Situation für euch übrigens ungefähr so angehört:

(Alternativ könnt ihr auch diesen Button drücken.)

Veröffentlicht unter Design und Kunst, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Gitarre spielen leicht gemacht – Lesson 5

Diesmal mit dem Duo Pimpernelli Siqueira Lima:

http://www.youtube.com/watch?v=YPmc1AgVBAY

(via)

Teil 4 gibt’s übrigens hier.

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Making of „Game of thrones“

Bei dem was die Special Effects-Leute heute so am Rechner zaubern, klappt mir jedes Mal wieder die Kinnlade runter. Das war bei „Lord of the rings“ so, obwohl da sympathischerweise auch sehr viel gebaut wurde (Stichwort: Miniatures bzw. Bigatures) und auch bei Game of thrones ist das ganz schön faszinierend.

(via)

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Typografie-Fans: Samy Deluxe – Poesie Album

Beim Video zur neuen Samy Deluxe-Single „Poesie Album“ haben die typeholics ganze Arbeit geleistet. Die Umsetzung ist von jeder Menge typografischer Handarbeit und ebenso viel Liebe zum Detail geprägt. Aber auch der Song gefällt.

Ich würde das Video gerne direkt einbinden, aber bei YouTube ist es – wie könnte es anderes sein – schon gesperrt und tape.tv stellt die entsprechende Funktion nicht zur Verfügung. Deswegen müsst ihr euch das Video direkt auf tape.tv anschauen. Hier aber schon mal ein paar Standbilder:

 

Das übrigens sehr interessante Making-Of zu dem Video ist sogar auf YouTube zu finden:

(via)

Veröffentlicht unter Design und Kunst, Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Revolights: LED-Fahrradbeleuchtung

Revolights ist das Projekt von drei Kaliforniern, die sich überlegt haben, wie man Fahrradbeleuchtung attraktiver gestalten kann. Auf kickstarter.com sammeln sie gerade Mittel, um Ihre Idee kommerziell umsetzen zu können. Sieht auf jeden Fall schick aus!

(via)

Veröffentlicht unter Produktdesign | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Western Spaghetti

Was für ein großartiger Stop Motion Film von PES. Erinnert mich an viele Szenen aus dem phantastischen The Science of sleep von Michel Gondry.

WesternSpaghetti byPES from Robin Frank on Vimeo.

(via)

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Move, Learn, Eat

Drei hervorragende Kurzfilme (jeweils etwa eine Minute lang) von drei Typen, die in 44 Tagen elf Länder bereist haben und mit der Reise offensichtlich genau drei Ziele verfolgt haben:

Neben der Qualität der Bilder überzeugen vor allem auch die in jedem Video unterschiedlichen Schnitttechniken.

(via)

Veröffentlicht unter Video | Hinterlasse einen Kommentar

Die Überfischung der Meere

Uli Henrik Streckenbach hat für das Abschlußprojekt seines Multimedia- / Virtual Reality-Design-Studiums Fakten und Statistiken zur industriellen Fischerei gesammelt, ansprechend aufbereitet und zu einem kleinen Film verarbeitet. Als Sprecher hat er Hilmar Eichhorn ins Boot geholt, der dem Film hörbaren Charakter verleiht.

Auch wenn das Thema in letzter Zeit häufiger durch die Medien ging, ist es schockierend die konkreten Zahlen und Fakten so ungeschönt vor den Latz geknallt zu bekommen. Dazu kommt die Machtlosigkeit gegen diese Form des modernen Raubbaus, der man als selten aber gerne fischessendes Individuum irgendwie ausgesetzt ist.

(via)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Design und Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Soko – No More Home, No More Love

Soko, die 2007 (so lange ist das schon her!) mit Ihrem Song I’ll kill her bekannt wurde und mit Ihrem französischen Akzent dafür sorgte, dass ich den Song wochenlang nicht aus dem Kopf bekam, bringt am 31. Oktober endlich ihr erstes Album raus.

Das Video zum Song No More Home, No More Love ist auch schon fertig:

Gefällt mir!

(via)

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Montag

(via)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar