Ein ♥ für Blogs

Das hier ist unser Beitrag zur fünften Runde von „Ein ♥ für Blogs“. Wer nicht weiß worum es geht: Genau heute schreiben alle Blogs, die mitmachen wollen, einen Beitrag mit dem Betreff “Ein Herz für Blogs” / “Ein ♥ für Blogs” und listen die deutschsprachigen Blogs auf, die ihnen am liebsten sind. Das Ganze dient dazu, anderen lesenswerte Blogs vorzustellen, den Blogrollhorizont etwas zu erweitern und kleinen Blogperlen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient haben. Hier also unsere Favoriten:

Saschas Top 3

1. Rebel:Art

Vor allem wenn man auf Street Art steht, kommt man um das Diary von Rebel:art nicht herum. Da gibt’s täglich großartige Fotos von Aktionen, Installationen und vielen tollen Ideen aus aller Welt wie z.B. dieser hier.

2. Testspiel

Genau genommen kommt es relativ selten vor, dass die beim Hamburger Musikblog vorgestellte Musik meinen Geschmack trifft. Trotzdem lese bzw. höre ich jeden Tag, was es dort so neues gibt. Sehr schön!
Ähm, es soll hier ja eigentlich „nur“ um deutschsprachige Blogs gehen, aber pssst: Sehr gutes Musikblog aus Lexington: You ain’t no Picasso

3. Der Motorradreisende

Erik Peters ist viel mit dem Motorrad unterwegs: In Asien, Amerika, Island und in den Gebieten, die dazwischen liegen und darüber berichtet er in seinem Blog. Ganz tolle, unterhaltsame Schreibe und unfassbar großartige Fotos und Videos seiner Reisen findet man in seinem Blog. Absolute Empfehlung – nicht nur für Mopped-Fahrer.

Tobis Top 3

1. Nischenwerk

Ben ist ein guter Freund von mir. Er hat Philosophie & Germanistik studiert und schreibt im Nischenwerk seine Gedanken nieder: Mal in Prosa, mal in Gedichtform und schafft es mich damit immer wieder zu begeistern.

2. Jeriko

Mein Lieblings-Fotografie-Blog: persönlich, authentisch und optisch ansprechend. Jeriko ist ein Ein-Mann-Blog und der Schwerpunkt liegt auf eigenem Content. Meistens sind das Fotografien und Erfahrungsberichte. Auf jeden Fall lesenswert.

3. Elmastudio

Ellen und Manuel schreiben auf elmastudio.de über Webdesign und WordPress und sind dabei immer auf der Höhe der Zeit. Sie bieten auch eigene (kostenlose) WordPress-Themes an, die neueste Techniken wie HTML5 und CSS3 media queries verwenden.

Noch ganz kurz:

Eigentlich hätten wir auch noch das Kotzende Einhorn, das Kraftfuttermischwerk, Spreeblick und noch viele andere in die Tops packen müssen. Haben wir aber nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Web abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Ein ♥ für Blogs

  1. Ben sagt:

    Vielen Dank!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>