Logo-Marathon in Düsseldorf

Es gibt ja zahlreiche CrowdsourcingPlattformen, auf denen man für wenig Geld das eigene Firmenlogo gestalten lassen kann. Viele professionelle Designer sehen solche Plattformen aber eher skeptisch. Die Masse der teilnehmenden „Hobby-Designer“ drückt auf den Preis und die Qualität. Das Risiko, für die Tonne zu arbeiten, ist groß.

Dass aber auch auf Basis von Spontaneität und Intuition in kurzer Zeit hochwertige Ergebnisse entstehen können, wollen 25 Studenten des Fachbereichs Design der FH Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Holger Jacobs (MindDesign) zeigen:

Ein Marathonläufer braucht für die 42 Kilometer eines Marathons durchschnittlich vier Stunden, also circa sechs Minuten pro zurückgelegtem Kilometer. Entsprechend dieser Idee skizzieren 25 Studenten [..] alle sechs Minuten ein neues Logo.

Die Aktion scheint in ähnlicher Form schon einmal stattgefunden zu haben, und die Ergebnisse können sich zumindest aus gestalterischer Sicht sehen lassen. Jeder, der sich gratis ein neues Logo designen lassen will, sollte also morgen (25. Juni 2011) um 11 Uhr am Schadowplatz aufkreuzen. Ich würde mir das ja gerne auch mal ansehen, werde aber vermutlich nicht dazu kommen. Sollte jemand hingehen, dann bitte in den Kommentaren berichten.

Weitere Infos und Fotos vom letzten Marathon gibt’s auf logomarathon.de.

(via)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Design und Kunst, Werbung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>