Projekt Kickerbau #4: Es wird ein Kicker!

Wenn man die ganze Zeit nur an einzelnen Brettern arbeitet, vergisst man schon mal, was am Ende dabei rauskommen soll. Diese Woche war das anders. Wir haben acht Bretter genommen und daraus zwei Torkästen gebaut.

Sieht schief aus? Soll es auch. Über diese Ballrampe rollt der Ball später zum Ballauswurf.

Heute haben wir dann die beiden Torkästen mit der ersten Seitenwand verbunden, das Spielfeld eingeschoben und die zweite Seitenwand provisorisch angelegt. Passt (so lala).

Sieht so aus, als könnte man bald darauf spielen. Wird aber noch ein Weilchen dauern. Am Montag müssen zunächst die Aussparungen für die Tore noch etwas angepasst werden. Danach wollen wir die Innenwände weiß lackieren. Wenn das geschehen ist, können wir so langsam darüber nachdenken, das Spielfeld fest einzubauen und die zweite Seite zu schließen. Aber: Es geht voran!

So geht’s weiter:

Projekt Kickerbau #5: Es geht voran

Dieser Beitrag wurde unter Persönliches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Projekt Kickerbau #4: Es wird ein Kicker!

  1. Pingback: Projekt Kickerbau #3: Erster Ballkontakt | Wirsing Maracuja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>